28. - 30. Oktober 2005

Zurück zu Übersicht Märchentage

>

 

PIRATEN, HÄNDLER, FERNE LÄNDER

Copyright © 2005
 Ch. Frank,
Frank-Laudenau@t-online.de,
Letzte Aktualisierung:
26.10.2005

Link zu www.shantychor.de

Kein anderer Landstrich auf dem weiten Rund unseres Planeten hat die Geschichte der Seefahrt mehr geprägt als der Odenwald.
Mag sein, daß dem Odenwald wenig Ruhm zuteil wurde, wenn es um die großen Entdeckungen ging. Mag sein, daß er vom sagenhaften Reichtum, den der interkontinentale Handel auf den Seefahrtswegen in Europas Hafenstädte und Königreiche spülte, erschreckend wenig profitierte.

Link zu www.shantychor.de

Reichenberghalle Reichelsheim
28.10.,
20.00 h     30.10., 19.00 h

osc_piratenschiff

 

Und doch: die Dogen von Venedig, die unerschrockenen Wikinger, die Navigatorenschule Heinrich des Seefahrers, die Handelshäuser Genuas, die Piratenkapitane der britischen Krone - ihr Ruhm verblaßt, in eingeweihten Kreisen, vor dem des Odenwalds, wenn es um die Seefahrt geht.
Und das liegt nicht nur an Schann Scheid, dem Helden der 7 Weltmeere aus Fränkisch-Crumbach. Warum steht in Hirschhorn eine Gedenktafel für Sir Francis Drake? Warum hatte James Cook auf seinen großen Entdeckungsreisen stets Apfelwein an Bord? Wer wies Columbus den Weg nach Westen? Hinter den Antworten auf diese Fragen stehen Namen, die in keinem Geschichtsbuch stehen - Odenwälder Namen.
Ein ideales Forschungsgebiet für das "Institut für spekulative Heimatgeschichte", das weit zurückführt in eine Zeit vor unserer Zeit, zu einer mystischen Gestalt, in der die maritimen Traditionen des Odenwalds begründet liegen:

DER HERR DER HERINGE.

geldblau

Vorverkauf:
Gemeindeverwaltung
Reichelsheim,
Tel. 06164 / 508-26 und 508-38

Karten gibt es in den Preiskategorien
16,00 15,00 und 14.00 Euro

[Hauptseite] [Sponsoren] [Anfahrt] [Programm] [Mittelaltermarkt] [Kontakt] [Gästebuch] [Impressum]

Informationen  bei Jochen Rietdorf, Gmd. Reichelsheim, Bismarckstraße 43,
64385 Reichelsheim,maerchentage@reichelsheim.de,Telefon 06164 / 508-38